Schütz, Heide

heide-schuetz

Nach 23 Jahren glücklicher Ehe, die vier wunderbare Kinder hervorbrachte, lässt sich ihr Mann scheiden. Eine Welt bricht zusammen. Drei Jahre Kummer und Alleinsein vergehen, dann packt sie sich am Haarschopf und den Rucksack und wandert nach Kanada aus.
Eine menschliche Metamorphose folgt – die Wandlung von Stöckelschuhen und roten Fingernägeln zu alten Gummistiefeln, Rucksack und Jagdbüchse.

Titel: "Leber, Lachs und Lippenstift"

weitere Autoren

Martin Semmelrogge
Manfred Brümmer
Joachim Fründt
Lotte Marie Zieke
Frieda Koschorrek
Horst Günther
Axel Siefke
Dr. Walter Friede
Werner Keil
Günter Koslowski
Hermann Tretow
Manfred Schatz
Ulf-Peter Schwarz

"alles-aus-einer-hand

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden